Achimenes (Schiefteller)

Die Gattung Achimenes beinhaltet ungefähr 25 Arten und zählt zur Familie der Gesneriengewächse (Gesneriaceae). Das Verbreitungsgebiet der bei uns als Schiefteller bekannten Pflanzen erstreckt sich von Mexiko bis nach Südamerika.

Je nach Sorte oder Art, wachsen die Schiefteller aufrecht oder hängend und eignen sich auch für die Kultur in Blumenampeln.

Neben den natürlich vorkommenden Arten sind auch viele Sorten sowie intergenerische Hybriden*, mit ein- und mehrfarbigen Blüten zu erhalten.

Achimenes

Die Vermehrung kann durch das Teilen der knolligen Rhizome oder mit Samen und Stecklingen erfolgen.

* Als intergenerische Hybriden oder Mehrgattungshybriden werden Kreuzungen aus Arten unterschiedlicher Gattungen bezeichnet.